Jeder will verfolgt werden.

Als alleinstehende Frau entstehen diese Gedanken bei jeder Hochzeit, Verlobung oder auch in schwierigen Zeiten. Wenn andere heiraten oder sich verloben, freue ich mich für sie, aber ich fühle mich auch „weniger als“. Hochzeiten und Verlobungen erzeugen viel Spannung, weil ich mich auf andere konzentrieren möchte, aber wenn ich ehrlich bin, verbringe ich einen Teil meiner Zeit Trauer um das Leben, das ich wollte. Wenn das Leben hart ist, möchte ich, dass jemand an meiner Seite ist und diese Prüfungen mit mir durcharbeitet.

„WENN DAS LEBEN SCHWIERIG IST, WÜNSCHE ICH, DASS JEMAND AN MEINER SEITE KOMMT UND DIESE PROBE MIT MIR ARBEITET.“
Wenn ich darüber nachdenke, worauf es bei der Verfolgung ankommt, wird deutlich, dass Verfolgung Wert und Wert impliziert. Streben nach etwas impliziert auch, dass etwas gegenüber etwas anderem bevorzugt wird. Es deutet darauf hin, dass die Person, die verfolgt wird, mehr begehrt ist als die Person, die es nicht ist. In Beziehungen bedeutet dies, dass Sie wertvoll genug sind, damit eine andere Person ihre Interessen beiseite legen kann, um Zeit für die Verfolgung von Ihnen zu investieren. Innerhalb des Wunsches, verfolgt zu werden, gibt es mehrere andere Wünsche – den Wunsch, gewollt zu werden, bekannt zu sein, jemandem wichtig zu sein und sich daran zu erfreuen.

Mein Herz fühlt den Wunsch, manchmal stark verfolgt zu werden. Als ich jünger war, konnte ich mich nicht darüber unterhalten, ohne emotional zu werden. Aber jetzt lebe ich in der Spannung, etwas zu wollen, aber Gott für seinen Plan zu vertrauen. Ich bin mir bewusst geworden, dass Gott mich perfekt verfolgt. Gott verfolgt uns zu verschiedenen Zeiten unterschiedlich. Gott verfolgt uns unter anderem durch sein Volk. Er verfolgt uns basierend auf unserer Persönlichkeit und unseren Interessen. Gott verfolgt uns durch den Tod seines Sohnes am Kreuz, durch seine Schöpfung, durch sein Wort und durch die biblische Gemeinschaft. Gott verfolgt uns jedoch in erster Linie durch seine vollkommene Liebe.

“DER PRIMÄRE WEG, DEN GOTT UNS VERFOLGT, IST DURCH SEINE PERFEKTE LIEBE.”
Gottes Liebe ist perfekt. Es kommt nicht darauf an, welche Art von Tag er hatte oder ob ich den Standard erfüllte. Ich bin für Gott wertvoll, nur weil ich existiere. Er ist der Grund, warum ich überhaupt existiere. Römer 3 sagt mir, dass Gott mich nicht wegen dem verfolgt, was er über mich weiß, sondern trotz dessen, was er über mich weiß.

„Wie geschrieben steht:‚ Es gibt niemanden, der gerecht ist, nicht einmal einen; es gibt niemanden, der versteht; Es gibt niemanden, der Gott sucht. Alle haben sich abgewandt, sie sind zusammen wertlos geworden; Es gibt niemanden, der Gutes tut, nicht einmal einen. “Römer 3: 10-12 (NIV)

Meine Identität und mein Wert liegen nicht darin, Ehefrau, Mutter, alleinstehende Person, Schulangestellte zu sein oder in meiner Leistung. In der Erkenntnis, dass Gott mich liebt, egal was passiert, und dass er mich ständig auf eine Weise verfolgt, die besser ist als die Art und Weise, wie ein Mensch mich verfolgen kann. Laut Psalm 139 kann ich mich seiner Verfolgung nicht entziehen und seine Gedanken an mich übersteigen die Sandkörner. 1 Peter 2: 9 zeigt, dass 0ich ausgewählt wurde.